Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Termine Ausstellung "Von Aussee nach Japan"
microscope telescope doppler prism inductor electroscope benzene ring atom x-ray tube transistor laser satellite

Ausstellung "Von Aussee nach Japan"

Ausstellung der ersten historischen Fotografien in Japan, aufgenommen von einem jungen steirischen Fotografen.

Was
Wann 10.09.2019 00:00 bis
30.09.2019 00:00
Wo Refektorium/Schloss Pöllau
Termin übernehmen vCal
iCal

Die abenteuerlichen Reisen des steirischen Fotografen Michael Moser (1853 - 1912)

Michael Moser, ein Bauernjungen aus Altaussee, machte sich als Lehrling des Wiener Fotografen Wilhelm Burger, der den Auftrag hatte die Expedition der österreichischen Ostasienmission 1868 zu dokumentieren, auf den Weg in fremde Welten. Er war der Einzige der nach der Mission in Japan blieb, dort lebte und Dolmetscher für die japanische Regierung in Tokio wurde. Ihm wurde sogar die Ehre zuteil den japanischen Kaiser zu treffen. Auch heute noch sind seine Fotografien einzigartige Zeitzeugnisse.

"Seine [Michael Mosers] Fotografien und Berichte zählen zu den wertvollsten Dokumenten, die wir über das Japan der damaligen Zeit und über die Anfänge der bilateralen Beziehungen zwischen unseren beiden Ländern besitzen.“  Shigeo Iwatani

FREIER EINTRITT in die Ausstellung!

Öffnungszeiten:
Mittwoch - Sonntag von 10.00 bis 17.00 Uhr

Feierliche Eröffnung der Ausstellung, mit Vortrag und Buchvorstellung:

10. September 2019 | 19:00 h
Großer Freskensaal, Schloss Pöllau
Freier Eintritt
Gemütlicher Ausklang mit Umtrunk

Vortragender:
OStR. Mag. Alfred Moser,Enkel von Michael Moser

Artikelaktionen